OPGM

In den vergangenen Wochen wurde eine Umfrage unter den Schützen zur OPGM Saison 2021 durchgeführt. Über 2/3 der Rückmeldungen haben sich für eine erneute Verschiebung auf das nächste Jahr ausgesprochen. In der Entscheidung sind die aktuelle Corona-Lage sowie auch die Wünsche der älteren Schützenkollegen stärker gewichtet worden. Daher hat der OPGM-Vorstand entschieden, den Saisonstart auf das Jahr 2022 zu verschieben.

Sollte sich die Pandemie-Situation bis im August normalisieren, besteht ggf. die Möglichkeit, ein Cup- oder Freundschaftsschiessen mit anschliessendem Imbiss durchzuführen.

Bei Fragen oder für Auskünfte steht der OPGM-Präsident Rinaldo Zumstein gerne zur Verfügung.
Mail: rzumstein1@gmail.com